Kommentarbereich in WordPress optimieren

Samstag, 26. November 2011 - 14:32

Erfolgreiches bloggenMit einem hübschen Plugin von CommentLuv können Sie in WordPress den Kommentarbereich optmieren. Durch dieses Plugin ist es einem Autor eines Kom­men­tars möglich, seinen Twitter-Benutzernamen (User-ID) zu hin­ter­lassen und zu ver­linken. Dadurch haben Sie als Leser dieMöglichkeit, im Twitter-Profil mehr über den Kom­men­ta­tor zu erfahren. Selbstverständlich können Sie dadurch auch direkt einen Fol­lower bekom­men. Und das schöne dabei, sie müssen nicht erst über andere soziale Dien­ste oder der Web­site des Kom­men­ta­tors diese Infor­ma­tio­nen suchen. Mehr über diese wunderbare Möglichkeit erfahren Sie bei tibstudio.de.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Gratis über Neuigkeiten informiert werden

Holen Sie sich die Neuigkeiten gratis und unverbindlich. Bringen viel und kosten nix. Und Sie sind immer topaktuell informiert.

E-Mail: